09.07.05

Cowboy dAniel

Im Galopp reitet er durch die imaginäre Prärie des Pferdemuseums...

galopp

und ist auf dem Ergometer so schnell wie ein Esel.... IA IA IA

ergometer

sorry, dAni - aber Du bist einfach zuu fotogen, Schatz! :]

Tipp: Wem bei diesen Bildern kein müdes Grinsen über die Lippen kommt der versuche es doch mal mit Lachyoga http://www.lachyoga.de/html/gesundheit.htm

Von dany in Danyland09.07.05 German (DE) E-Mail
Schlagworte:

7 Kommentare

Kommentar von: eVa [Besucher]
eVamuss ich dir recht geben, dany, er ist wirklich sehr fotogen :D
09.07.05 @ 13:17
Kommentar von: claudia [Mitglied] E-Mail
hoppe, hoppe reiter
der schimmel will nicht weiter
und fällt er in den graben
fressen ihn die raben...
09.07.05 @ 14:19
Kommentar von: dany [Mitglied] E-Mail
dany"hoppe, hoppe Reiter - wenn er fällt dann schreit er...."
So hörte ich das immer, während ich wackelnd auf den hopsenden Beinen von Erwachsenen saß...
der Rest war aber gleich. Vielleict eine kleine westfälische Varietät? Kommt Deine Version aus der Schweiz?
09.07.05 @ 15:55
Kommentar von: claudia [Besucher]
claudiaeva sagt, es gibt mehrere strophen! sie sagt, ich hätte es ihr auch so vorgesungen, wie dany es kennt... hilfe, ich werde alt!
09.07.05 @ 19:02
Kommentar von: dany [Mitglied] E-Mail
danyEva hat recht! Und es gibt anscheinend unglaublich viele Strophen - hier eine Auswahl:

Hoppe, Hoppe, Reiter, wenn er fällt, dann schreit er...

fällt er in den Graben, fressen ihn die Raben,
fällt er in den Sumpf, macht der Reiter plumps,
fällt er in den kalten Schnee, tut ihm gleich die Nase weh,
fällt er ins Gewässer, wird er Naß und nässer,
fällt er in die Hecken, fressen ihn die Schnecken,
fällt er in den Haselstrauch, liegt er lange auf dem Bauch,
fällt er übern Gartenzaun, wird man ihm den Grind verhaun,
fällt er in die Gasse, bricht er sich die Nase,
fällt er in die Pfütze, sieht er aus wie Grütze,
fällt er in den Schacht, wird er ausgelacht,
fällt er in ein Kaktusfeld, pfeift er auf die schöne Welt,
fällt er auf die Mauer, wird er auch nicht schlauer,
fällt er auf das Maul, wundert sich der Gaul,
fällt er auf die Hauer, ist er nahher schlauer,
fällt er auf das Hundshausdach, wird die ganze Hütte flach,
fällt er auf den Düngerhaufen, stinkt er bis nach Oberstaufen,
fällt er in das Grüne, sticht ihn eine Biene.
fällt er in die Milch, ertrinkt der arme Knilch,
fällt er auf den großen Stein, läßt er gleich das Reiten sein,
fällt er in ein Loch hinein, bricht er sich das linke Bein,
fällt er in den tiefen Bach, spritz es bis nach Schrattenbach,
fällt er auf den Zebrastreifen, hört man gleich die Reifen pfeifen,
fällt er auf den Meeresstrand, hat er das Mundwerk voller Sand,
fällt er auf die Trambahnschiene, macht der Schaffner böse Miene,
fällt auf die Distel er vor'm Haus, sieht er wie ein Igel aus,
fällt er auf den Stacheldraht, merkt er, daß der Stacheln hat,
fällt er in die Wiese, kriegt er nasse Füße,
fällt auf den Kaktus der Idiot, lachen wir uns alle tot...

wem noch noch immer neue Strophen einfallen, der schicke sie doch bitte an http://www.schabi.de/poesie/hoppe.html
10.07.05 @ 09:00
Kommentar von: claudia [Besucher]
claudiaherrlich! ich lerne sie alle auswendig, wenn ich enkelchen habe.... :)
10.07.05 @ 09:52
Kommentar von: dany [Mitglied] E-Mail
danyNa, da bin ich ja mal gespannt... Ich nehm' dich beim Wort! Aber lass dir ruhig noch etwas Zeit mit dem Lernen ;))
10.07.05 @ 11:39

Einen Kommentar hinterlassen


Ihre E-Mail-Adresse wird nicht auf dieser Seite angezeigt.
(Zeilenumbrüche werden zu <br />)
(Name, E-Mail-Adresse & Webseite)
(Benutzern erlauben, Sie durch ein Kontaktformular zu kontaktieren (Ihre E-Mail-Adresse wird nicht weitergegeben))
Dies ist ein Captcha Bild. Es wird benutzt, um Massenzugriffe von Robotern zu verhindern.
Bitte gib die Zeichen des obigen Bildes ein. (Groß/Kleinschreibung ist unwichtig)
Du kannst einfach Deine OpenID benutzen, um Deinen Namen, E-Mail und URL anzugeben.
Seitenleiste