12.03.06

Das Leben des David Gale

Link: http://movies.uip.de/lifeofdavidgale/

Wegen klirrender Kälte vor der Tür haben wir es uns gestern Nacht auf dem Sofa gemütlich gemacht und eine DVD angeschaut:

Fazit der Filmkritik: "Das Leben des David Gale" will ein publikumswirksames Plädoyer gegen die Todesstrafe sein. Zugleich ist es ein packender Film, der zwar nicht einfach zu konsumieren ist, aber gerade deshalb sehenswert ist.
Thomas Maiwald

Ich muss gestehen, ich habe mich in der Videothek primär für diesen Film entschieden, weil Kevin Spacey auf dem Cover zu sehen war und sie den Film, den ich eigentlich wollte, nicht hatten. Und ich wurde nicht enttäuscht! Ich stimme Thomas Maiwald zu, an manchen Stellen vielleicht etwas zu viel Hollywood, für einen Film mit diesem Thema... aber abgesehen von diesen kleinen Pipipausen ist der Film wirklich Klasse. Ich mag Streifen mit einem umschwingenden plot, auch wenn man zugegebenermaßen mehr als erahnt, dass das Ende nicht so evident sein wird, wie man denken soll.

Es gibt aber auch Menschen, deren Erwartungen, Erfahrungen, Sichtweisen und intellektuelle Anforderungen an einen solchen Film über den meinen liegen. So hat Thomas Groh eine doch eher vernichtende Kritik veröffentlicht, die, soweit ich das beurteilen kann, in einigen Punkten durchaus berechtigt ist. [Tja, wenn man einmal mit dem Hinterfragen anfängt...] Obwohl ich zugegebnermaßen nicht sofort alle, für Groh so offensichtliche, Zusammenhänge durchschaut habe.
Vielleicht liegt es an meinem unpolitischen und naiven Erwartungshorizont, mit dem ich die Playtaste gedrückt habe...

Ohne mich weiter mit Dramaturgie, Inszenierung und Film-Genres zu beschäftigen: fünf von fünf.

Personal Statement: Gegen Todesstrafe.

Von dany in Medien & Kultur12.03.06 German (DE) E-Mail
Schlagworte:

Noch kein Feedback

Einen Kommentar hinterlassen


Ihre E-Mail-Adresse wird nicht auf dieser Seite angezeigt.
(Zeilenumbrüche werden zu <br />)
(Name, E-Mail-Adresse & Webseite)
(Benutzern erlauben, Sie durch ein Kontaktformular zu kontaktieren (Ihre E-Mail-Adresse wird nicht weitergegeben))
Dies ist ein Captcha Bild. Es wird benutzt, um Massenzugriffe von Robotern zu verhindern.
Bitte gib die Zeichen des obigen Bildes ein. (Groß/Kleinschreibung ist unwichtig)
Du kannst einfach Deine OpenID benutzen, um Deinen Namen, E-Mail und URL anzugeben.
Seitenleiste